Zur Startseite von filminfos.de   

HOME
Impressum   •   •   Links   •   •  

> Abenteuer
> Action
> Action / Thriller
> Actionkomödie
> Animation
> Anime
> Bollywood
> Comedy
> Dokumentation
> Drama
> Drama / Dokumentation
> Eastern
> Erotik
> Erotik / Thriller
> Familie
> Fantasy
> Filmoperette
> Historienfilm
> Horror
> Horrorkomödie
> Kinderfilm
> Klassiker
> Komödie
> Komödie / Thriller
> Kriegsfilm
> Kriminalfilm
> Monumentalfilm
> Musik
> Musik (Oper / Operette)
> Musik (Pop)
> Musik (Rock / Pop)
> Musikdokumentation
> Musikfilm
> Mystery
> Porträt / Biographie
> Reise / Ratgeber
> Revuefilm
> Roadmovie
> Romanze
> Satire
> Science Fiction
> Science Fiction / Horror
> Serie
> Sonstige
> Special
> Special (TV-Serie)
> Splatter
> Sport
> Stop-Motion
> Thriller
> Thriller / Drama
> Tragikomödie
> Trickfilm
> TV-Movie
> TV-Serie
> Unterhaltung
> Western
> Westernkomödie
> Zeichentrick
 
LINKS
  • filmundo.de/abenteuerfilme

DVD Filmbeschreibung
   Alle Worte   
 Mind. 1  
Details zum Film

 

Frankreich 2007 (Ali Baba et les 40 voleurs)
Medien-Typ: DVD
Genre: Abenteuer
Regie: Pierre Aknine
Ver?ff.: 04.06.2008
FSK: 6
Laufzeit: 176 min
Kaufen:  Film kaufen - Preisvergleich

Inhalt (Handlung des Films):

Im Jahr 800 beherrschen Karl der Große und Kalif Rachid Pacha die damals bekannte Welt. Um einen dauerhaften Frieden zwischen den beiden Reichen zu besiegeln, hat Kaiser Karl einen Gottesmann und einen Ritter in den Orient entsandt und auch der Kalif hat einige hochrangige Beamte gen Westen geschickt. Doch nicht allen im Palast gefällt Rachid Pachas Vision von einer friedlichen Zukunft, allen voran der Wesir Yaya. Zusammen mit seiner Geliebten, der unheilvollen Haremsdame Soubaida, schmiedet er einen finsteren Plan, um den Friedensschluss zu verhindern und selbst auf den Thron des Kalifen zu gelangen. Längst schon haben sie die Abgesandten des Kalifen durch seine Räuberbande ermorden lassen und auch der Ritter aus dem Abendland ist schon tot. Nur Seraphin, der Gottesmann, hat den Überfall der Bande glücklicherweise überlebt.

Der einfache Holzsammler Ali Baba ahnt von alledem nichts. Obwohl er hart arbeitet, ist er kaum in der Lage, seine Frau Yasmina und seinen Sohn Sliman zu ernähren, während sein geiziger Bruder Casim und dessen Frau Uria im Überfluss schwelgen. Das Leben von Ali Baba ändert sich jedoch schlagartig, als er eines Tages zufällig Zeuge wird, wie vierzig Räuber ihre soeben erbeuteten Schätze verstecken. Auf die Zauberformel „Sesam, öffne Dich!“ bewegen sich die riesigen Felsmassen und öffnen das Tor zu einer riesigen, mit Gold und Edelsteinen gefüllten Höhle. Ali nimmt sich einen Ring für seine Frau, Münzen, eine Lampe sowie ein üppig geschmücktes Kreuz – nicht wissend, dass es Seraphin gehört.
Zu Hause verstecken Ali und Yasmina die Schätze in ihrem Garten. Alis geldgieriger Bruder Cassim bekommt Wind von der Sache und entlockt Ali unter einem Vorwand nicht nur die ganze Geschichte, sondern auch das Zauberwort. Noch am selben Tag zieht er mit mehreren Eseln zu der Höhle, die sich auch öffnet. Nachdem er die Tragetiere mit Schätzen bepackt hat, will Cassim wieder in die Stadt zurückkehren, doch er hat das Zauberwort vergessen! Just in diesem Moment kehren die Räuber zurück. Zur Strafe vierteilen sie Cassim. Ali Baba findet seinen toten Bruder in der Wüste und wird selbst fast von den Räubern umgebracht. Um kein weiteres Aufsehen zu erregen, lässt er die vier Teile von Cassim von einem blinden Schuster zusammensetzen und erzählt, sein Bruder sei an einer Krankheit gestorben. Die Räuberbande von Yaya ist ihm aber schon auf den Fersen – außerdem sucht sie fieberhaft nach dem Abgesandten Karls.

Ali und seine Familie ziehen in das Haus Cassims, Uria steht nun unter seinem Schutz, ebenso wie die bildschöne und schlaue Sklavin Morgiane. Noch weiß niemand, dass sie die Tochter eines mächtigen Zauberers ist und über geheimnisvolle Kräfte verfügt. Obwohl er eigentlich der hässlichen Tochter des Apothekers versprochen ist, verliebt Ali Babas Sohn sich unsterblich in das Mädchen.

Kurz darauf bittet ein reisender Kaufmann um Obdach für eine Nacht. Ali bittet den Mann in sein Haus, er ahnt nicht, dass sich in den leeren Ölfässern des Händlers die Räuber versteckt halten. Nur Morgiane bemerkt den Schwindel und rettet der Familie das Leben. Der Anführer der Bande hat ihren Anschlag als einziger überlebt. Doch die Gefahr ist noch nicht gebannt. Seraphin wird von Ali Baba aufgenommen – und die Bande stellt die ganze Stadt bei der Suche nach ihm auf den Kopf.
Mit List und Tücke und auch ein bisschen Magie gelingt es Morgiane, Seraphin in den Palast des Kalifen zu schmuggeln, damit dieser die Verschwörung von Yaya und Soubaida aufdecken kann. Schließlich findet die Geschichte ein glückliches Ende: Ali Baba wird zum neuen Wesir ernannt, Sliman und Morgiane dürfen heiraten und auch Uria findet neues Glück an der Seite von Seraphin.

Film online kaufen:

An dieser Stelle finden Sie ein paar Anbieter, bei denen Sie den Film direkt online kaufen können:
Ab 1 Euro kaufen bei Filmundo: Die Filmauktion
Alternativ bei Amazon.de kaufen


Bewertung dieses Films:

(Zur Zeit noch keine Bewertung vorhanden.)



Filmdaten Export:

Hier können Sie die Filminfos (Film-Cover / DVD-Cover und Inhaltsbeschreibung) exportieren und den HTML-Code direkt auf Ihrer Seite oder Auktionsbeschreibung bei Ebay einbinden. Kostenlos!

 

Weitere Infos zum Film:

EAN: 4010324026477
Darsteller: Gérard Jugnot, Ken Duken, Leila Bekhti, Saida Jawad, Michèle Bernier, Marc Ruchman, Farida Rahouadj
Filmstudio: Concorde Home Entertainment
DVD-Features: Kapitel- / Szenenanwahl
Animiertes DVD-Menü
DVD-Menü mit Soundeffekten
Bildformat: 16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat: Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Französisch: Dolby Digital 5.1
Indiziert: nein


Werbung:
Filmauktion: Filme kaufen und verkaufen


Ihr Kommentar zu:

Vor 616 Monaten geschrieben von

Grosses DVD Cover zu:


DVD Cover:

Copyright Hinweis:
DVD Cover und die Inhaltsbeschreibungen von filminfos.de dürfen auf fremden Websites frei verwendet werden, soweit:
a) bei jeder Verwendung ein Quellen Hinweis angebracht wird, mit Verlinkung auf filminfos.de. Dieser Quellen Hinweis muss je Datensatz (DVD Cover, Inhaltsbeschreibung) erfolgen.
b) Sie nicht mehr als 100 Datensätze verwenden. (Sollten Sie eine größere Anzahl Datensätze benötigen, so setzen Sie sich bitte vorher mit uns in Verbindung und erfragen die Konditionen.)
c) Sie, bei gewerblicher Nutzung, uns über die Verwendung auf Ihrer Seite informieren.




Filme ab 18 kaufen & verkaufen

Copyright © Cycor.de - Datenschutzerklärung - Impressum
Alle Angaben sind ohne Gewähr! Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern.

Navigation: Gute Horrorfilme   •   Gute Komödien   •   Gute Thriller   •   Gute Liebesfilme   •   Gute Actionfilme   •   Gute Fantasyfilme   •   Gute Kinderfilme