Zur Startseite von filminfos.de   

HOME
Impressum   •   •   Links   •   •  

> Abenteuer
> Action
> Action / Thriller
> Actionkomödie
> Animation
> Anime
> Bollywood
> Comedy
> Dokumentation
> Drama
> Drama / Dokumentation
> Eastern
> Erotik
> Erotik / Thriller
> Familie
> Fantasy
> Filmoperette
> Historienfilm
> Horror
> Horrorkomödie
> Kinderfilm
> Klassiker
> Komödie
> Komödie / Thriller
> Kriegsfilm
> Kriminalfilm
> Monumentalfilm
> Musik
> Musik (Oper / Operette)
> Musik (Pop)
> Musik (Rock / Pop)
> Musikdokumentation
> Musikfilm
> Mystery
> Porträt / Biographie
> Reise / Ratgeber
> Revuefilm
> Roadmovie
> Romanze
> Satire
> Science Fiction
> Science Fiction / Horror
> Serie
> Sonstige
> Special
> Special (TV-Serie)
> Splatter
> Sport
> Stop-Motion
> Thriller
> Thriller / Drama
> Tragikomödie
> Trickfilm
> TV-Movie
> TV-Serie
> Unterhaltung
> Western
> Westernkomödie
> Zeichentrick
 

DVD Filmbeschreibung
   Alle Worte   
 Mind. 1  
Details zum Film

 
Die Ritterinnen

Die Ritterinnen

Deutschland 2003 (Die Ritterinnen)
Medien-Typ: DVD
Genre: Drama
Regie: Barbara Teufel
Ver?ff.: 26.02.2004
FSK: 6
Laufzeit: 96 min
Kaufen:  Film kaufen - Preisvergleich

Inhalt (Handlung des Films):

Bonnie kommt aus einer Kleinstadt im Schwarzwald nach Berlin, um ihre beste Freundin Eva zu besuchen. Eva wohnt seit einiger Zeit in einer WG in Berlin-Kreuzberg. Sie sind Punks, Autonome, radikal. Und obwohl die Arroganz der Berliner Autonomen berüchtigt ist, hat sich Bonnie fest vorgenommen, sich von ihnen nicht einschüchtern zu lassen.

Auf dem Autonomen Straßenfest zum 1. Mai kommt es dann zu den legendären Straßenschlachten mit der Polizei. Für eine Nacht ist Kreuzberg „befreites“ Gebiet und Bonnie mittendrin. Danach wandelt sich die Stimmung in der Autonomen Szene: Die Revolution scheint zum Greifen nahe. Bonnie wähnt sich zur richtigen Zeit am richtigen Ort und zieht in die WG mit ein. Sie hat sich verliebt – in Kreuzberg, in die Revolte und in Nick, einen autonomen streetfighter, den sie in jener Mainacht kennengelernt hat.

Doch solche Liebegeschichten sind in der Autonomen Szene höchstens als Nebenschauplatz akzeptiert, wenn überhaupt. „Liebe gibt’s nicht“ und ist nur „ein bürgerliches Konstrukt zur Verschleierung der Geschlechterverhältnisse“. Das macht die Beziehung zwischen Bonnie und Nick nicht einfacher.

Autonome Politik ist nach Bonnies Verständnis ein Rund-um-die-Uhr-Job. Der IWF-Gipfel steht vor der Tür, und die Anti-IWF-Kampagne läuft auf vollen Touren. Bonnie, Eva und die Frauender WG in der Ritterstraße gründen ihre eigene Gruppe. Sie sind sieben, und in der Szene heißen sie fortan „Die Ritterinnen“.

Als Ergebnis des alles beherrschenden antipatriarchalen Diskurses ist ihnen schnell klar, dass es ohne die Befreiung der Frauen keine Revolution geben kann. Deshalb fangen sie sofort damit an. Sie sind entschlossen zum radikalen Bruch mit der Männerwelt. Sie gründen ein eigenes IWF-Frauen-Plenum und vertreiben die Männer aus ihrer WG.

Es ist der Beginn einer großen, ganz besonderen Liebesgeschichte, getragen von der Energie und der Gewissheit, gemeinsam die Welt aus den Angeln heben zu können.

Als erstes lösen sie ihre Girokonten auf und eröffnen ein einziges gemeinsames. Alles gehört jetzt allen: das Geld, der Haushalt,, die Bücher, die Klamotten, alles. Klauen gehört zum alltäglichen Klassenkampf, und auch die Lohnarbeit wird gerecht aufgeteilt. Die revolutionäre Ökonomie schafft den Rahmen, doch im Zentrum des kollektiven Lebens steht die Politik. Und der politische Kampf hat erst begonnen...

Film online kaufen: Die Ritterinnen

An dieser Stelle finden Sie ein paar Anbieter, bei denen Sie den Film Die Ritterinnen direkt online kaufen können:
Ab 1 Euro kaufen bei Filmundo: Die Filmauktion
Alternativ bei Amazon.de kaufen


Bewertung dieses Films:

(Zur Zeit noch keine Bewertung vorhanden.)



Filmdaten Export:

Hier können Sie die Filminfos (Film-Cover / DVD-Cover und Inhaltsbeschreibung) exportieren und den HTML-Code direkt auf Ihrer Seite oder Auktionsbeschreibung bei Ebay einbinden. Kostenlos!

 

Weitere Infos zum Film:

EAN: 4260042570060
Darsteller: Katja Danowski, Ulla Renneke, Bärbel Schwarz, Mieke Schymura, Jana Straulino
Filmstudio: Indigo
DVD-Features: Kapitel- / Szenenanwahl
Making Of
DVD-Menü mit Soundeffekten
Interviews
Begegnung der Schauspielerinnen mit den Ritterinnen
Bildformat: 16:9 (1.66:1) anamorph
Tonformat: Deutsch: Dolby Digital 2.0
Indiziert: nein


Werbung:
Filmauktion: Filme kaufen und verkaufen


Ihr Kommentar zu: Die Ritterinnen

Vor 628 Monaten geschrieben von

Grosses DVD Cover zu: Die Ritterinnen


DVD Cover: Die Ritterinnen

Copyright Hinweis:
DVD Cover und die Inhaltsbeschreibungen von filminfos.de dürfen auf fremden Websites frei verwendet werden, soweit:
a) bei jeder Verwendung ein Quellen Hinweis angebracht wird, mit Verlinkung auf filminfos.de. Dieser Quellen Hinweis muss je Datensatz (DVD Cover, Inhaltsbeschreibung) erfolgen.
b) Sie nicht mehr als 100 Datensätze verwenden. (Sollten Sie eine größere Anzahl Datensätze benötigen, so setzen Sie sich bitte vorher mit uns in Verbindung und erfragen die Konditionen.)
c) Sie, bei gewerblicher Nutzung, uns über die Verwendung auf Ihrer Seite informieren.




Talero.de Gold & Silber Münzen Auktion

Copyright © Cycor.de - Datenschutzerklärung - Impressum
Alle Angaben sind ohne Gewähr! Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern.

Navigation: Gute Horrorfilme   •   Gute Komödien   •   Gute Thriller   •   Gute Liebesfilme   •   Gute Actionfilme   •   Gute Fantasyfilme   •   Gute Kinderfilme